Familienwanderung zur Fageralm von Glasenbach

Eine sehr nette Tour, deren großer Vorteil ihre große Nähe zu Salzburg ist. Gestartet wird am Parkplatz der Glasenbachklamm.

Von dort geht es erst durch den Wald, dann über Almwiesen mit Ausblicken bis zur Festung Hohensalzburg über die Erentrudisalm, die leider dauerhaft geschlossen ist. Dort kommt man an einem tollen Abenteuerspielplatz vorbei, an dem sich ein Halt auf jeden Fall lohnt. Hier ist auch ein guter Jausenplatz, für alle die selber Proviant mitgebracht haben.

Wen der Hunger plagt: Von hier sind es nur noch ca. 10 min bis zur Fageralm, wo man sich mit ausgezeichneter Küche stärken kann.

Zurück geht es entweder den gleichen Weg, oder man wählt den Weg über die Klamm bis zum Parkplatz. Dieser Weg führte uns allerdings über einiges an Wurzelweg und verlangt den Kraxenträgern doch einiges an Trittsicherheit und Ausdauer ab.

 

 

 

Nicht zu unrecht ist die Glasenbachklamm bei den Salzburgern ein sehr beliebtes Ausflugsziel, denn sie bietet für jeden Geschmack und jedes Alter  Wanderungen und Mountainbiketouren. Romantisch schlängelt sich der Schotterweg eintlang des Wilbaches durch wilde Natur. Auch ein einen Geologielehrpfad gibt es dort, für alle Interessierten der Urgeschichte. Sie ist definitiv kein Geheimtipp mehr, aber trotzdem ein absolut empfehlenswerter Ort und vor allem im Sommer bietet sie einen kühlen Rückzugsort incl. einiger Stellen an denen man sich in der Klamm erfrischen kann.

Wenn Du auf der Suche nach einer kürzeren Runde durch die Glasenbachklamm bist, dann ist die folgende Tour sicher eine gute Inpiration.

 

3 Kommentare bei „Familienwanderung zur Fageralm von Glasenbach“

  1. Ich finde es total toll, wenn Väter mit ihren Kindern solche Wanderungen machen. Das verbindet.

  2. Servus, ich liebe Salzburg. Die gute Luft, die Berge – so eine schöne Landschaft. Heuer waren wir im Mai bereits dort. Die Tour hört sich toll an und wurde bereits an meine Pinnwand geheftet für das nächste Jahre. Danke für die Führung. LG, Claudia

  3. […] für erhitzte Gemüter 😉 Die Naheliegendste für uns Salzburger ist natürlich die wunderbare Glasenbachklamm (einen Tour dazu findet ihr unter diesem Link). Uns hat’s heute aber auf die deutsche Seite in die Almbachklamm bei Marktschellenberg […]

Schreibe einen Kommentar