Love to Go, weil oafoch vü mehr gschmust keat.

Zum Valentinstag gibt’s von uns eine kleine Portionen Liebe zum Verschenken. Ganz ohne Konsumwahn sind diese einfachen, aber liebevoll gebackenen Liebeskekse. “Liebe zum Mitnehmen” in Glückskeksform sozusagen. Wer nicht backen kann/will, der findet weiter unten noch eine schnellere Alternative 😉

Experimentieren mit Fingerfarben

Nachdem uns die letzten schönen Tage ein Erkältungs-Virus etwas im Griff hatte und wir deshalb viel zuhause waren, mussten wieder vermehrt kreative Beschäftigungen her. Diesmal haben wir uns entschieden Fingerfarben auszuprobieren. Das Experimentieren mit Fingerfarben ist eine sehr kreative, taktile Beschäftigung, bei denen die Kinder viele haptische Erlebnisse erfahren dürfen. Der Umgang mit der klebrigen, nass-kühlen und zähflüssigen Masse ist ein besonderes und nicht ganz alltägliches Erlebnis. Kinder lieben es. Als Eltern brauchts dafür hauptsächlich ein ruhiges Gemüt um das Kind damit ordentlich herumpatzen und klecksen zu lassen und sich zu freuen,

5 tolle upcycling Weihnachtsgeschenke. Basteln mit Kindern.

Weihnachten ist auch Bastelzeit, vor allem wenn man Kinder hat. Und da Oma und Opa, Onkel und Tante meist ohnehin alles besitzen, was sie sich wünschen, freuen sie sich mit Sicherheit über einige nett gestaltete Dinge, die das Enkelkind (Neffe/Nichte) voller Stolz selber gestaltet hat. Unser Repertoire an Geschenken umfasst heuer 5 verschiedene Dinge, die, wegen des geringen Zeitaufwandes, auch einfach mit jüngeren Kindern gebastelt werden können.

DIY Knetmasse

Spielen mit allen Sinnen. Kneten, formen, rollen, kreativ sein, der Fantasie freien Lauf lassen, schneiden, fühlen etc. Kaum ein Spielzeug regt Kinder auf derart vielfältige Weise an, schult die Motorik und wird mit großer Ausdauer von den Kleinen bespielt. Das schöne: Knetmasse ist ganz leicht und schnell selber gemacht und enthält so weder schädliche Chemikalien, noch umweltbelastende Zusätze.

Urban Gardening mit Kindern

Gerade wenn man in der Stadt wohnt ist es oftmals etwas schwierig den Kreislauf der Natur für Kinder hautnah erlebbar zu machen, obwohl Pflanzen und Tiere ganz automatisch die kindliche Neugier wecken. Gerade wenn man keinen Garten sondern maximal einen kleinen Balkon zur Verfügung hat, muss man etwas kreativ werden um den Kindern ein Gefühl für das Entstehen neuen Lebens zu vermitteln. Es ist aber für die Kleinen extrem wichtig, ihnen diese Dinge erlebbar zu machen,