Frühlingshafte (Oster-)bastelei

Gerade jetzt wo viele von uns zur Hause im „Corona-Hausarrest“ sitzen und das Wetter auch noch nicht so ganz frühlingshaft werden will, kann man nie genug kreative Ideen bekommen. Wir haben uns mal wieder für ein paar liebe, schnell gemachte upcycling Kreationen entschieden. Da Mo mehr zu den bewegungsfreudigen Kindern gehört, die nicht sehr lange still sitzen können, ist es immer wichtig, dass solche Projekte nicht allzu lange dauern und ja nicht langweilig werden… Und auch ich mag keine komplizierten Sachen,

Auf die Bürgermeisterhöhe am Müllnerhorn

Ein Ausflug auf die Bürgermeisterhöhe bietet einige kurzweilige, sehr angenehm zu gehende Wanderungen in Bad Reichenhall – unweit von Salzburg. Der Müllnerberg – oder auch Müllnerhorn – begrenzt den Bad Reichenhaller Talkessel nach Südosten und bietet spektakuläre Ausblicke auf Predigtstuhl, Staufen und den türkisblau leuchtenden Saalachstausee.

Buchliebe: „Kein Plastik für den Wal: Lena kauft unverpackt.“

//in werblicher Zusammenarbeit mit Stephan Sigg//

Ein Kinderbuch, das das Thema Nachhaltigkeit, Müllproblem und Zero Waste in altersgerechter Sprache aufgreift ist am derzeitigen Buchmarkt quasi kaum zu finden. Umso schöner, dass wir dieses besondere Exemplar von Stephan Sigg hier vorstellen und an euch verlosen dürfen.

Erkältungs-Brustbalsam

Weil Schnupfen und Husten einfach eine Qual sind, haben wir uns gemeinsam mit den Hustenzuckerln auch dran gemacht, einen Brustbalsam selber herzustellen. Bei Erkältungskrankheiten wird dieser auf Brust und oberen Rücken aufgetragen und lindert somit lästige Symptome von Erkältungskrankheiten. Er erleichtert das freie und tiefe Durchatmen und kann somit auch nachts unterstützend wirken und zu ruhigerem Durchschlafen führen. Ich gebe oft zusätzlich zur Pflege noch ein klein wenig auf die gerötete Nasenspitze.

Zuckerlwerkstatt

Hust-hust, hatschi-hatschi, irgendwie hört das diesen Winter auch nicht auf. Mo hat die Erkältungsfront relativ gut ausgelassen diese Saison, aber was wäre ein Winter ohne Rotznase. Diese kleinen süßen, bernsteinfarbenen Bonbons lassen das Husten gleich besser werden. „Hustenzuckal“ reloaded und selbstgemacht sozusagen.