Home NachhaltigkeitFair & Eco Fashion Warum wir für uns und unsere Kinder auf Barfußschuhe setzen.

Warum wir für uns und unsere Kinder auf Barfußschuhe setzen.

von Kristina

in werblicher Zusammenarbeit mit Wildling Shoes

Sommer, Sonne, Sonnenschein, das bedeutet für uns viel Draußenzeit mit unseren Wildlingen… in doppelter Hinsicht. Seit April sind wir frische Wildling-Besitzer und seither begleiten uns diese einzigartigen Minimalschuhe überall hin. Unser Fazit und ob man auch wandern kann mit Minimalschuhen? Lies dazu unseren Erfahrungsbericht.

Was sind Minimalschuhe?

Minimalschuhe vermitteln das Gefühl barfuß zu gehen, während der Fuß vor Verletzungen und Feuchtigkeit geschützt ist. Eine dünne flexible Sohle hält spitze Steine, Holzsplitter und ähnliches vom Fuß fern, erlaubt aber die maximale Beweglichkeit der Füße. Die Zehen haben viel Platz zum Aufspreizen und das dünne, leichte und flexible Obermaterial schützt die Füße von oben – bei erstaunlicher Bewegungsfreiheit.

Warum Minimalschuhe?

Barfußlaufen ist die natürlichste Form des Gehens. Über zehntausende von Jahren hat der Mensch die Welt barfuß erobert, dieses Gefühl geben uns die Wildlinge wieder zurück. Der Fuß ist gut geschützt, dennoch spürt man all die Freiheiten, die man auch beim Barfußlaufen wahrnimmt. Wundervoll geerdet, trotz Schuh. Die wenigsten Menschen laufen bewusst barfuß über verschiedene Untergründe – dabei wäre das wichtig für Sensorik und Stärkung der Fußmuskulatur.

Unsere Füße haben eine sehr feine Sensorik, sie verbinden den Körper mit der Umgebung. Die Informationen aus dem Fuß werden in den gesamten Körper weitergeleitet. Sobald eine Sohle zwischen unseren Füßen und dem Untergrund ist, wird dieser Informationsaustausch unterbrochen. Dadurch wird die Koordination des gesamten Körpers beeinträchtigt und das unser gesamtes Leben lang. Denn wir tragen Schuhe meistens sobald wir laufen können.

Wenn man bedenkt, dass 98% aller Kinder mit gesunden Füßen auf die Welt kommen und nur 20 % diese Fußgesundheit im Erwachsenenalter beibehalten können, stellt sich die Frage warum wir uns offensichtlich in viel zu enges, unbequemes Schuhwerk quetschen, das uns von den haptischen Eindrücken unserer Umgebung abschirmt. Wir setzen aus dem Grund auch bei unseren Kindern auf Barfußschuhe, denn so kann sich ihre Fußmuskulatur optimal entwickeln und stärken. Davon abgesehen sind die Wildlinge immer die bevorzugte Wahl unserer Kinder, die die Schuhe am liebsten gar nicht ausziehen würden. Offenbar hat das Barfuß-ohne-Schiefer*-Gefühl auch unsere Jungs überzeugt.

* Splitter/Spreisel/Schliffer

Bestelle noch bis 31.08.2022 versandkostenfrei (für Neukund:innen) bei wildling.shoes mit unserem Code „adventuremode.WILDLING„.

Wandern mit Minimalschuhen

Dass sich Outdoorenthusiasten Minimalschuhe zum Wandern kaufen ist aber wohl doch eher ungewöhnlich. Und ich muss gestehen, dass ich anfangs so meine Zweifel hatte, nicht wegen des Wanderns an sich, aber ob das mit Kraxe und 15kg Extragewicht am Rücken auch noch angenehm ist konnte ich mir nicht vorstellen. Tatsächlich war ich aber positiv überrascht, denn Wandern mit Minimalschuhen ist aufregend anders.

Mein Gang wird ganz automatisch umsichtiger und aktiver. Der daraus resultierende achtsame Gang hilft beim Erfühlen und Erfahren des Untergrunds, fördert aber auch die Muskulatur in Füßen und Beinen, und die Balance. Da die Füße viel aktiver arbeiten müssen, werden sie feinmotorisch ebenso trainiert – eine Fähigkeit, die in normalen Schuhen eher verkümmert. Trotz allem Minimalismus: Der Grip ist durch die dünne, mehrteilige Gummisohle der Wildlinge erstaunlich gut.

Grenzgänger

Minimalschuhe eignen sich grundsätzlich gut zum Wandern, auf fluffigem Waldboden und felsigem Untergrund machen sie besonders viel Spaß – auch wenn letzteres wegen der fehlenden Dämpfung einen besonders achtsamen Gang erfordert.

Auf langen Schotterpisten oder längerem Laufen auf Asphaltstraßen kann es für Einsteiger aber eher unangenehm werden, da diese Untergründe einen sehr aktiven Gang erfordern, bei dem der Fußballen zuerst aufsetzt und dann nach hinten Richtung Ferse abrollt. Das kann für Einsteiger recht anstrengend sein, da wir das gehen quasi neu erlernen müssen und gegen das jahrelang antrainierte konträre Bewegungsmuster arbeiten müssen.

Erst Hügelheld, dann Bergfex

Minimalschuhe, wie unsere Wildlinge, eigenen sich daher perfekt für Wanderungen im Mittelgebirge, da der üblicherweise weichere Boden hier fehlerverzeihend wirkt. Wasserdicht sind aber nur wenige der Minimalschuhe, daher brillieren die Wildlinge vor allem in der trockenen Jahreszeit. Kristinas Modell Tanuki ist sogar komplett wasserdurchlässig, auch eine Funktion, die wir anfangs eher skeptisch betrachteten, uns aber vollkommen überzeugt hat. Durch die Wasserdurchlässigkeit wird der Fuß zwar schneller nass, trocknet aber auch während des Tragens erstaunlich schnell wieder, so dass man mit dem Schuh sogar problemlos durchs Gewässer waten kann.

Balancieren wird mit den Wildlingen zum Kinderspiel

Nachhaltige und faire Produktion

Wildling hat ein tolles Konzept um nachhaltig zu produzieren: Sie reduzieren ihre größten Emissionsquellen aktiv, sie investieren in Renaturierung, erneuerbare Energien und Ökosystem-Resilienz. Wildling ist ein Netzwerk für gegenseitiges Empowerment und Diversität. Ich liebe es, wenn Firmen so allumfassend jeden Punkt berücksichtigen. Ich mag auch die Tatsache, dass das Konzept bei den Wildlingen genderneutral ist. Mich hat es schon immer massiv gestört, dass wir unseren Kindern aufbürden, dass gewisse Farben und Formen einem gewissen Geschlecht zugeordnet sind.

Fazit

Wir lieben unsere Wildlinge, weil sie uns ein besonderes Gefühl der Freiheit und Verbundenheit mit dem Untergrund geben. Sie eigenen sich auch super zum Wandern, ersetzen aber ein Paar schwerere Wanderschuhe nicht bei jeder Gelegenheit. Wer sich nicht scheut neue Wege zu gehen und das Gehen ganz neu zu erfahren (und ein bisschen neu zu erlernen), dem seien die Wildlinge besonders ans Herz gelegt.

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Consent Management Platform von Real Cookie Banner