Wertvolle Paarzeit gewinnen

Photo by Cody Black on Unsplash

// in werblicher Zusammenarbeit mit Paarzeit

Wenn man Familie hat kanns schonmal leicht passieren, dass die gemeinsame Zweisamkeit etwas kurz kommt. Der Alltag zu stressig, die Nächte zu kurz, zu viel Arbeit, Haushalt, Wäscheberge, nörgelnde, kranke oder zahnende Kinder… wir alle kennen das. Trotzdem – oder gerade deshalb – ist es wichtig, sich auch als Paar Zeit zu zweit zu nehmen. Paarzeit sozusagen. Nun ist das manchmal gar nicht so einfach umzusetzten, weshalb wir uns dafür entschieden haben den Paarzeit Adventskalender zu testen.

Der Kalender enthält 24 Aufgaben. Für 24 Tage Zeit zu zweit. Wertschätzung, Körpergefühl, Emotionen und Verliebtheitsgefühle sind dabei garantiert. Es sind nur wenige Minuten, die man sich dabei pro Tag schenkt, die aber sofort die Beziehung merklich beflügeln und auf eine schöne, wundersame Weise daran erinnert, warum man zusammengefunden hat.

Für uns sind die wenigen Minuten am Abend kaum mehr wegzudenken. Der Kalender inspiriert und gibt wahnsinnig gute Ideen, sich auch einmal auf ungewöhnliche Weise Aufmerksamkeit zu schenken und regt an Dinge auszusprechen, die man sich viel zu selten mitteilt. Für uns als Paar, aber auch für unser Familienleben stellen die Inhalte eine große Bereicherung dar und lassen die Schmetterlinge von den Anfangstagen zurückkehren. Auch wenn Kristina mich öfter überreden musste doch noch ein Kärtchen vorm Schlafengehen zu öffnen, waren wir hinterher beide überzeugt, dass es sich lohnt dafür 15 Minuten länger wachzubleiben 😉

Dabei ist Paarzeit nicht nur gut fürs Beziehungsklima, sondern auch zur Natur und Gesellschaft. Das Konzept ist durchgängig nachhaltig durchdacht: Die Kalender sind umweltfreundlich produziert und in integrativen Werkstätten verpackt. Außerdem kooperiert Paarzeit mit der Jugendorganisation “Plant for the Planet“, die in 3 Jahren nach der Gründung 2007 in nur 3 Jahren 1 Millionen Bäume in Deutschland gepflanzt haben. 2018 hat die Organisation die “Trillion Tree Campaign” gestartet, mit dem Ziel weltweit 1 Billion (1000 Milliarden) Bäume zu Pflanzen. Pro verkauftem Kalender wird laut Paarzeit ein Baum gepflanzt. Die Gründer Alex und Thorben haben den Anspruch ihr Projekt mit positiver Umweltbilanz abzuschließen. Mehr Details zum Nachhaltigkeitskonzept des Projekts gibt’s hier.

Die Paarzeit Kalender sind dabei so hochwertig verarbeitet, sodass ihr sie nach der Adventszeit einfach wieder verwenden könnt. Außerdem ist das Design einzigartig aber dennoch zeitlos – so sind die Kärtchen auch abseits der Adventszeit eine schöne Inspiration für mehr wertvolle Zeit als Paar.

Die Klebestreifen auf der Rückseite halten gerade so gut, dass die Karten wieder problemlos von der Wand abgehen – prima. Die Klebepunkte, die die Kärtchen zusammenhalten sind leider etwas ungleichmäßig – manche lösen sich von selbst, manche etwas zu schwer.

Ein rundum stimmiges Konzept wie wir finden, das uns wahnsinnig gut gefällt. Einzig die Klebepunkte mit denen die Karten versiegelt sind haben aus unserer Sicht noch Verbesserungspotenzial und könnten sich etwas besser lösen lassen.

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, haben wir tolle Nachrichten: Zwei Stück Paarzeit-Adventskalender dürfen wir auf unseren Social Media Kanälen verlosen. Hier geht’s zum Gewinnspiel.

Schreibe einen Kommentar