Einfach natürliche Lippenpflege zum Selbermachen

Wie die meisten, kämpfe ich gerade ziemlich mit trockenen Lippen. Die Heizungsluft und Kälte setzen der empfindlichen Haut gerne zu und macht sie spröde. Praktischerweise gibt es an nahezu jeder Ecke Lippenpflegesticks zu kaufen. Ende der Geschichte? Wen man sich die Inhaltsstoffe der Fertigprodukte genauer anschaut eher nicht. Mikroplatik und Mineralölprodukte wohin das Auge blickt. Klar gibt es auch zertifizierte Naturkosmetik, aber auch die kommt in der praktischen Plastikverpackung daher. Ein Glück, dass Sheabutter, Kokosöl, Honig und ähnliche Produkte ganz natürliche Wundermittel in der Hautpflege sind. Also: Selbermachen!

Lippenbalsam selbst herstellen klingt zu kompliziert? Ist es aber nicht. Aus nur 3 ganz natürlichen Produkten kannst du dir einen tollen Balsam zaubern, der deine rauen Reibeisen-Lippen wieder zartweich macht. Ganz ohne Chemikalien, Mineralöl oder Mikroplastik, also im Gegensatz zu den meisten gekauften Produkten völlig unbedenklich. Und die Zubereitung nimmt keine 10 Minuten in Anspruch.

Was ihr für eine Portion braucht:

Ich weiß, auf dem Foto sind auch 2 Plastikbehälter… einen davon hatten wir noch, der andere wurde wiederbefüllt. Die Zutaten gibts selbstverständlich auch ohne Plastik zu kaufen.

Idealerweise besorgt ihr euch die Zutaten natürlich unverpackt im Laden. Wir hatten noch konventionell verpackte Zutaten zuhause.

6g unraffinierte Sheabutter
8g Bio-Kokosöl
4g Bienenwachsplättchen
1 leeres Glas zum Abfüllen (Mini-Marmeladengläser eignen sich z.B. ganz gut)

optional 2 Tropfen Vanilleextrakt und wer möchte kann auch ein bisschen Honig beimengen

Zubereitung

Alle Zutaten langsam in einem Wasserbad schmelzen, währenddessen die Inhaltsstoffe immer wieder langsam durchmengen. Solltet ihr Honig und Vanilleextrakt dazugeben, tut dies erst ganz zum Schluss, wenn die Mischung schon wieder abkühlt. Die Bestandteile von Honig zersetzen sich nämlich ab 40°C und das Aroma vom Vanilleextrakt verflüchtigt sich.

Wenn alles gut vermengt ist, den noch flüssigen Balsam ein das steriles (ausgekochtes) Schraubglas füllen und abkühlen lassen. Erst wenn das Produkt abgekühlt ist, hat es seine gewünschte Konsistenz und kann ganz leicht mit dem Finger auf die Lippen aufgetragen werden.

Die Lippenpflege ist mindestens 6 Monate ohne Probleme haltbar, wie aber immer bei natürlichen Produkten erkennt man schnell an Konsistenz und Geruch wenns nicht mehr gut ist (ranzig). So lange das nicht der Fall ist, könnt ihr das Produkt ohne weiteres verwenden.

So einfach und schnell ist eine unbedenkliche und wirksame Lippenpflege hergestellt.

2 Kommentare bei „Einfach natürliche Lippenpflege zum Selbermachen“

  1. Hallo Ihr Lieben,
    ich suche eine Möglichkeit eine Lippenpflege mit UVschutz herzustellen. Ist euch da etwas bekannt.
    Gruß Frank

    1. Lieber Frank, danke für dein Kommentar! Leider habe ich bisher noch nicht’s mit UV-Schutz gemacht, es steht auf unserer Liste – ich meld mich hierzu gerne sochmal wenn wir uns dazu schlau gemacht haben (oder gerne ungekehrt, solltest du da vor uns Erfahrungen sammeln!) Grüße Kristina

Schreibe einen Kommentar